Staffelübergabe am Donnerstag!

EuropaschuleEuropa und seine Werte stehen gerade in der aktuellen politischen Phase in der Kritik. Die Regionalgruppe Süd der hessischen Europaschulen hat es sich zur Aufgabe gemacht, den gemeinschaftlichen Gedanken dieser Wertegemeinschaft wieder in den Mittelpunkt zu rücken. Aus diesem Grund sollten Schülerinnen und Schüler aller südhessischen Europaschulen ihrer Kreativität freien Lauf und sich von folgenden Begriffen inspirieren lassen: Frieden, Menschenrechte, Respekt, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Freiheit, Gleichheit, Toleranz, Solidarität, Selbstverwirklichung.

Entstanden sind Schülerbeiträge, die in einer Art Staffel von Schule zu Schule transportiert, und letztlich alle gesammelt in der Schlossschule in Heppenheim in einer „Schatztruhe“ an das Kultus- und Europaministerium übergeben werden.

Die so genannte „Europa-Staffel“ erreicht das Schuldorf am kommenden Donnerstag, den 14.09.2017, und wird dann am Montag, den 18.09.2017, an das Goethegymnasium in Bensheim weitergegeben.

Startpunkt war die „Alexander-von-Humboldt-Schule“ in Rüsselsheim über die „Bertha-von-Suttner-Schule“ in Mörfelden-Walldorf nach Darmstadt zur „Mornewegschule“, weiter zur „Nell-Breuning-Schule“ in Rödermark und zurück nach Darmstadt zur „Lichtenbergschule“.

Wir freuen uns darauf, die Gruppe aus der Lichtenbergschule (die Radsport-AG), um circa 14:15 Uhr im Atrium der SISS begrüßen zu dürfen. Fotos von den kreativen Ideen, die die Schüler unserer Schule am Montag nach Bensheim bringen, werden in der nächsten Woche hier veröffentlicht.  

Martin Ortmann und Anne-Katrin Kolb (Europaschulkoordinatoren).