Lehreraustausch in Kanada

Kanada1Vom 30.09. bis 12.10.2017 habe ich an einem Lehreraustausch in Kanada teilgenommen. Der Austausch ist vom Land Hessen organisiert und dient dazu, dass deutsche und kanadische Lehrkräfte im jeweiligen Gastland hospitieren und sogar die eine oder andere Unterrichtsstunde übernehmen können.

Meine Austauschpartnerin, Mrs. Addley, aus Saskatoon/ Saskatchewan unterrichtet an einer deutlich kleineren Schule (100 Schüler für Klasse 1-12) in Asquith, einem Ort mit 400 Einwohnern. Dies war wohl auch der größte Unterschied, außer den längeren Schultagen. Die Schule war einstöckig und geformt wie ein L. Dort war alles vereint: Sport, Kunst, Naturwissenschaften und die Klassenräume.

Ich habe einen umfangreichen Einblick in das Schulsystem gewinnen und bei einigen Stunden auch aktiv mitwirken können, z.B. in einer Geschichtsstunde zum 1. Weltkrieg (hier habe ich über deutsche Schriftsteller und deren Kriegserfahrung berichtet) oder in einer Englischklasse zu Harper Lees To kill a Kandamockingbird, was auch in unseren englischen Leistungskursen unterrichtet wird.

Die Zeit in Kanada war sehr bereichernd für mich und meinen Unterricht. Mrs. Addley geht es genauso – sie ist jedoch froh, dass ich mich an ihrer Schule nicht verlaufen konnte, so wie es ihr im August am Schuldorf ergangen war!

Der Text wurde geschrieben von Anne-Katrin Kolb.