Pierre-de-Coubertin-Medaille 2018

Unsere Schülerin Thea Killig wird für besondere Leistungen und Aktivitäten im Schulsport mit dem Schulsportpreis und der Pierre-de-Coubertin-Medaille für das Jahr 2018 ausgezeichnet.

Am Sonntag, den 03. Juni 2018 wird die Preisträgerin ab 14:00 Uhr für ihre hervorragende Leistung verbunden mit fairer Haltung und persönlichem Engagement innerhalb der Schulgemeinschaft im Circus Waldoni ausgezeichnet. Unter anderem wird der Silbermedaillengewinner der 400m-Hürden, Gerhard Hennige, der Veranstaltung eine olympische Note geben.

Dieser Schulsportpreis wird durch den Landessportbund Hessen und die Sportjugend Hessen, mit Zustimmung des Hessischen Kultusministeriums und des Internationalen Pierre-de-Coubertin-Komitees verliehen.

Die Berichterstattung im Darmstädter Echo lesen Sie hier.

Die Schulgemeinschaft gratuliert Thea herzlich zu dieser außergewöhnlichen Auszeichnung! 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen finden Sie in hier. Ok,verstanden!