Schreibwerkstatt 2018

Vom 11. bis zum 13.06.2018 hat sich der Deutsch LK, unter der Leitung von Frau Lang, mit dem Darmstädter Autor Kurt Drawert zusammengeschlossen und sich über drei Tage hinweg mit dem Schreiben von kreativen Texten beschäftigt. Dieser Workshop findet seit über 20 Jahren für jeden Deutsch-Leistungskurs mit immer wechselnden Autorinnen und Autoren statt.

Am ersten Tag haben wir uns auf die Literaturgattung Prosa konzentriert. Nach einer Theoriestunde hat uns Herr Drawert einige interessante Übungen gezeigt. Zum Beispiel sollten wir einen Gegenstand im Raum und unseren Sitznachbarn beschreiben. Gegen Ende dieser Einheit haben wir uns ein Thema ausgesucht, zu dem jeder von uns einen eigenen Text verfassen sollte. Das gewählte Thema lautete: "Die Farben der Nacht".

Am zweiten Tag ging es um die Lyrik. Wir hatten auch hier eine kurze Theorieeinheit und haben uns dann den Schreibübungen und zuletzt dem eigenständigen Schreiben gewidmet.

Am dritten und letzten Tag ging es hauptsächlich um das Fertigstellen der persönlichen Texte und das Organisieren der Vorlesung, die am Mittwochabend im Musiksaal der Schule stattfand.

Die Lesung war gut besucht und einige von uns haben ihre Texte vorgestellt, welche sehr gut ankamen. Es gab viel Applaus für die sehr unterschiedlichen Texte, die viele literarische Genres abdeckten. So gab es unter anderem Kurzgeschichten, Gedichte oder Poetry Slam.

Gegen Ende hat Herr Drawert noch einige seiner eigenen Gedichte präsentiert. Frau Zabel von der Buchhandlung Zabel war ebenfalls vor Ort und hat Herr Drawerts Bücher verkauft, die dieser auch signierte.

Alles in Allem war es ein sehr gelungenes Projekt und wir sind dankbar ein solches Angebot bekommen zu haben. Einen großen Dank auch an Frau Zabel für ihre Unterstützung. 

Cecilia Bieneck, Juni 2018 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen finden Sie in hier. Ok,verstanden!