Osterferienspiele 2016 - Ein Rückblick

GTB OFB 1516 3Bei den diesjährigen Osterferienspielen der Ganztagsbetreuung (GTB) am Schuldorf beschäftigten sich 30 Kinder und Jugendliche und das Ferienspielteam mit dem Thema: "Plastik- Fluch oder Segen?". Da die Gruppe die ganze Woche über draußen im Playgarden der Schule verbrachte, waren alle froh, dass das Wetter, von einigen Regenschauern abgesehen, frühlingshaft und angenehm war.

Mit viel Freude und Engagement bereiteten die Kinder und das GTB-Team das Mittagessen mit saisonalen Bio-Produkten beim Outdoor-Cooking zu. Zudem wurde das Thema Plastik und ein nachhaltiger Umgang damit auf spielerische Weise erforscht und eingeübt: neben Projekten wie die eigene Herstellung von veganer Kosmetik und einer Einkaufstour durch drei unterschiedlich orientierte Lebensmittelgeschäfte, erfuhren die Kinder und Jugendlichen von der Referentin Simone Emanuel viel Wissenswertes zum Thema Umweltverschmutzung oder „Upcycling“ von Plastik. GTB OFB 1516 1Zum Abschluss kochten die Kinder am Freitag für Ihre Eltern eine leckere Gemüsesuppe. Die Ferienspielkoordinatorin Frau Weis sagte am Ende der Woche: „Der Playgarden ist ein wunderbarer Ort und bietet sich wunderbar an, ein so ein schwieriges Thema wie Umweltverschmutzung zu vermitteln. Hier lernen die Kinder und Jugendlichen durch die eigene Erfahrung und können sich den ganzen Tag an der frischen Luft bewegen. Das sind meiner Meinung nach die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Lernprozess, der auch Freude macht.“


GTB OFB 1516 4Der Text wurde geschrieben von Ziva Mergenthaler (Pädagogische Leitung der GTB).

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen finden Sie in hier. Ok,verstanden!