Die SV stellt sich vor

SV SD2018Wie jedes Jahr rief die Schülervertretung (SV) alle Schüler und Schülerinnen auf, um am Schüler*innen-Rat teilzunehmen. Hierbei wurden Projekte und Themen den Schülern vorgestellt und nahegebracht, die noch anstehen, oder die der SV oder der Schülerschaft am Herzen liegen. Hier eine kleine Erklärung, was die SV ist und was sie macht bzw. wofür sie zuständig ist.

Die SV, das sind die Unter-, Mittel-, Ober- und Schulsprecher (gewählt in der jeweils ersten Versammlung des Jahres der jeweiligen Stufe bzw. aller Mitglieder). In diesem Jahr heißen die Schulsprecher Leander Zampelis, Lucas Sauer und David Waldeck. Außerdem entsendet die SV, wie letztes Jahr auch, Schüler in den sogenannten KSR (Kreis Schülerrat), ein kreisweiter Rat aus Schülern. Die Delegierten sind hier Tobias Sauer (Landesschülerratdelegierter) und Jeremias Meyer (Kreisschulsprecher).

Des Weiteren wird die SV ergänzt durch einige Beisitzende aus verschiedenen Stufen. Die SV-Treffen finden immer montags und freitags in den 20 Minuten Pausen statt, also beginnend um 10:25, endend um 10:45. In diesem Schuljahr beschäftigten wir uns schon mit zwei Projekten. Die „Kinder-Helfen-Kinder-Aktion“ war eine der beiden, in Kooperation mit dem Kinderhilfswerk. Die Schüler des Schuldorfs konnten Spielzeug und Schulsachen für Kinder in der Ukraine in Kisten packen, die dann dorthin verschickt wurden. Die zweite Aktion war die „Nikolaus Aktion“, bei der die Schüler ihren Freunden Schokonikoläuse schenken konnten. Dieses Jahr konnten neuerdings auch Nikoläuse an die Melibokus Schule verschickt werden.

Wir haben aber auch dieses Jahr noch ein paar Aktionen vor uns, zum Beispiel den „Tag der Nachhaltigkeit“, die „Schulkleidung“ und die „European-Lunch-Break Aktion“.  

Im diesjährigen Schüler*innen-Rat, welcher am 27.2.2018 im Glaskasten stattgefunden hat, berichtete die SV gleich über mehrere herausstechende Projekte, wie die neuen Sitzgelegenheiten, die an Gebäude 8 angebracht werden sollen, über das Präventionsteam, den Earth-Day, Europa-Projekttag sowie über den Tag der Nachhaltigkeit.

Jedoch ein Punkt, der in der Schülerschaft besonders großen Anklang fand, war die diesjährige Schulkleidung. Vorgestellt wurden die gleichen Modelle wie letztes Jahr mit kleinen Änderungen im Sortiment. Wie jedes Jahr wurde von der SV angekündigt, dass es einen Anprobiershop im Glaskasten gibt, wo man sich die Artikel anschauen und anprobieren kann. Geöffnet hat dieser in den 20 Minuten Pausen vom 12.3.2018-13.4.2018. Hier kann bestellt werden.

Ganz am Ende ging die SV auf Fragen der Schülerschaft ein und beantwortete diese. Im Großen und Ganzen gab es über die Veranstaltung von beiden Seiten positive Resonanz, weswegen sich die SV schon auf die auf sie zukommenden Projekte und Aufgaben freut.

Falls ihr noch Fragen habt könnt ihr euch direkt an die SV, an die drei Schulsprecher wenden oder an Herr Kirchhein, der Vertrauenslehrer und Leiter der SV.  

Der Text wurde geschrieben von Leander Zampelis.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen finden Sie in hier. Ok,verstanden!