Schule 4.0 - Didaktik in der Informatik

,„Du hast noch nie programmiert und schon gar keine App? Fragst dich schon immer wie Daten im Internet eigentlich so schnell sein können? Wüsstest gerne, warum man Mathe braucht, um ein Bild auf dem Bildschirm zu erzeugen?“

Diese Fragen richten sich nicht an Erwachsene, obwohl sicher auch der eine oder andere mit Ja antworten müsste. Sie richtet sich an Kinder und Jugendliche, denen die InfoSphere an der RWTH Aachen den Weg in die digitale Zukunft ebnen möchte. Geleitet wird InfoSphere von der studierten Gymnasiallehrerin und wissenschaftlichen Mitarbeiterin der RWTH Aachen, Dr. Nadine Bergner.

Im Rahmen der Reihe „Schule 4.0“ beschreibt sie in ihrem Vortrag „Didaktik in der Informatik“, wie das Interesse an Informatik und Digitalisierung im Kindes- und Jugendalter gefördert werden kann.

Zu diesem Vortrag lade ich Sie im Namen der Initiative Schule 4.0 herzlich ein. Er beginnt am 30. Oktober um 18 Uhr im Atrium der Internationalen Schule am Schuldorf Bergstraße.  

Die Veranstaltungsreihe „Schule 4.0“ ist eine gemeinsame Initiative von Schuldorf Bergstraße, Hessischer Landeszentrale für politische Bildung sowie der Didaktik der Informatik im Fachbereich Informatik der Technischen Universität Darmstadt unter der Schirmherrschaft des Lions Clubs Seeheim an der Bergstraße.

Ich würde mich freuen, Sie begrüßen zu können.

Dr. Rainer Wieland, Präsident des Lions Clubs Seeheim an der Bergstraße

Anlagen: Einladungsschreiben Flyer zu Vortrag und Veranstaltungsreihe

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen finden Sie in hier. Ok,verstanden!