Europa logologo schuldorf 03

Around the world – Challenge mit dem Schuldorf Bergstraße

Aroun the World challengeWir möchten alle Schülerinnen und Schüler, alle Kolleginnen und Kollegen und alle Mitarbeiter dazu ermuntern, sich zu bewegen. Jeder Schritt ist dabei wichtig! Nur zusammen können wir die Challenge schaffen! Auf geht’s! Wie macht jeder bei der Challenge mit? Ihr tragt immer eure gelaufenen/gerollten/gefahrenen Kilometer mit eurem Namen in der Klassen-Excel-Liste ein, die ihr von eurem Sportlehrer/ eurer Sportlehrerin bereitgestellt bekommt.

Es zählt jegliche Art der unmotorisierten Fortbewegung (E-BIKE zählt). Auf fast jedem Handy findet sich eine Schrittzähler-App, welche die zurückgelegte Kilometerstrecke am Tag anzeigt. Das erledigen auch Smart-Watchs oder Fitness-Tracker. Ihr könnt auch eine zurückgelegte Strecke in Google-Maps berechnen.Tragt täglich oder mehrmals in der Woche eure zurückgelegten Kilometer in der Tabelle ein. Die Sportlehrer*innen holen einmal in der Woche (Sonntagabend) die Ergebnisse der Klassen ab.

Wir werden dann alle Schritte unserer Schulgemeinde summieren und auf einer Karte rund um die Welt einzeichnen. Jeder kann somit den Fortschritt unserer Reise auf der Homepage verfolgen. 

Warum einmal um die Welt? Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie erleben wir, dass die Welt als Ganzes zu sehen ist und manche Dinge keine Landesgrenzen oder Ränder von Kontinenten kennen. Deshalb müssen alle Menschen, egal woher, zusammenarbeiten und gemeinsam Lösungen finden. Diesen Gedanken wollen wir aufgreifen, denn auch das Schuldorf steht für ein gemeinsames, offenes und tolerantes Miteinander! 

Viel Spaß beim Sammeln

Euer Around the world-Challenge Team

Bei Fragen: N.Sieber@schuldorf.de oder O.Gottwein@schuldorf.de

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen finden Sie in hier. Ok, einverstanden! Ablehnen