Europa logologo schuldorf 03

Corona-Fall an unserer Schule

Wie Sie bereits der Pressemeldung des Landkreises entnehmen konnten, wurde am Schuldorf Bergstraße eine Lehrerin positiv auf das Corona-Virus getestet. Das Infektionsgeschehen fand außerhalb, d.h. nicht an unserer Schule statt.

Diese Nachricht erreichte uns am letzten Samstag und daraufhin wurden sofort alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen:
114 Schülerinnen und Schüler aus der Sekundarstufe I und aus der Oberstufe, die Unterricht bei der Lehrkraft hatten, und weitere acht Lehrkräfte, sind in Quarantäne. Die Quarantäne dauert 14 Tage, richtet sich aber nach dem Tag, an dem der letzte Kontakt zur infizierten Person bestand. Alle Betroffenen wurden individuell durch die Teams des Gesundheitsamts kontaktiert und über ihre Quarantänedauer informiert. Sofern sie jünger als 12 Jahre sind, gilt auch für Geschwisterkinder von Kontaktpersonen per Landesverordnung ein Betretungsverbot für Kindertagesstätten und für Schulen.

Die Schulleitung hat alle von der Quarantäne betroffenen Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern informiert.

Wir achten weiterhin auf die strikte Einhaltung der Hygieneregeln auf unserem Schulgelände und hoffen, dass wir durch unser schnelles Handeln die weitere Ausbreitung des Virus verhindern konnten.

Bleiben Sie gesund!

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.