Jump ’n Run, Poetry Slam oder Yogajekte

Beitragsseiten

JonglageJonglieren bis die Hände abfallen

Ob man es kann oder nicht, man wird immer besser. Ob groß oder klein, jeder darf rein. Ab dem 26.6.17 bis zum 29.6.17 war die Projektwoche, in der unter anderem das Projekt „Jonglieren“ angeboten wurde. Schüler/innen aller Klassenstufen lernten innerhalb von 3 Tagen unter der Anleitung von Frau Tesar und Herr Weidmann das Jonglieren.Von Montag bis Mittwoch arbeiteten die Kinder mit Tüchern, Bällen und anderen Materialien. Sie stellten auch selbst Bälle zum Jonglieren her. Man braucht viel Konzentration für dieses Projekt. Die meisten dachten am Jonglage2Anfang, sie könnten es nicht, doch sie haben es geschafft – und das in nur 3 Tagen! Das Programm war sehr umfangreich geplant und es wurde viel geübt, wobei alle sehr viel Spaß hatten. Nach 4-jähriger Pause von der Projektwoche, wurde sie vom H/R-Zweig wieder veranstaltet und war ein voller Erfolg.Der Text wurde geschrieben von Lessly Lehmann und Elisa Stagno (Schüler/innen der Klasse 5bHR).  

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen finden Sie in hier. Ok,verstanden!