"Jugend debattiert": Die Schulsieger stehen fest

Am Montag, dem 06.02.2017, fand in der 8. und 9. Stunde der jährliche Schulwettbewerb "Jugend debattiert" statt. Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen, die sich vorher in Klassenwettbwerben qualifiziert hatten, debattierten nach einer zehntägigen Vorbereitungszeit in zwei Runden zu den Themen „Sollen an unserer Schule Schultiere gehalten werden?“ und „Soll an allgemeinbildenden Schulen die handwerkliche Ausbildung gestärkt werden?“.

Dabei konnten alle Debattanten einmal auf der Pro- und einmal auf der Contra-Seite ihre Debattierfähigkeiten unter Beweis stellen. Unterstützt wurden sie durch Mitschülerinnen und Mitschüler, die als Zuschauer, Zeitwächter oder Schülerjuroren am Wettbewerb teilnahmen. Zahlreiche Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer bewerteten gemeinsam mit Schülern die Debatten.

Wir gratulieren den Siegern Julian Schmitt, Lucas Sauer, Kilian Heil und Yannik Koch. Sie kommen eine Runde weiter und werden am 24.02.2017 am Regionalwettbewerb in Darmstadt teilnehmen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen finden Sie in hier. Ok,verstanden!