¡Bienvenidos al Schuldorf!

Klasse1Warum sollte Ihr Kind Spanisch am Schuldorf lernen? Mit über 21 Millionen Lernenden ist Spanisch nach Englisch (zusammen mit Französisch und Mandarin) die weltweit am zweithäufigsten erlernte Fremdsprache. Spanisch wird zur Zeit von circa 440 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen und ist damit nach Chinesisch die am zweitweitesten verbreitete Muttersprache und nach Englisch die zweitweitest verbreitete Weltsprache. Allein in den USA hat sich die Zahl der spanischsprachigen Menschen in nur einem Jahrzehnt um 60% erhöht und mittlerweile spricht ca. ein Zehntel der US-Amerikaner zu Hause Spanisch.

In der internationalen Kommunikation ist Spanisch die am zweitmeisten gesprochene Sprache und ist offizielle Amtssprache der EU sowie der UN und seinen Organisationen.

Spanisch ist ein Schlüssel zu zahlreichen Kulturen und Spanien gilt seit Jahrhunderten als Brücke zwischen dem Abendland und Afrika, dem Christentum und dem Islam. Die hispanische Kultur hat einen weltweiten Einfluss auf Literatur, Kunst, Film, Musik und Architektur: Namen wie Gaudí, Pablo Picasso, Frida Kahlo, Isabel Allende, Shakira, Gael García Bernal, Penelope Cruz oder Pablo Almodóvar sind den meisten ein Begriff.

Abgesehen davon, dass Spanien eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen ist, sind Spanischkenntnisse auch im Hinblick auf die weltweit wirtschaftlichen Entwicklungen eine wichtige und vorteilhafte berufliche Qualifikation. Klasse4

Spanisch am Schuldorf                                                         

Aktuell wird Spanisch wie folgt angeboten:

● ab der 6. Klasse als zweite Fremdsprache (mit 4 Wochenstunden) anhand des Lehrwerks ¡Apúntate! (Cornelsen Verlag).

● bis zum Ende der Oberstufe, damit die Schüler die Möglichkeit haben, im Fach Spanisch auch das Abitur ablegen zu können. In der Oberstufe werden nach und nach verstärkt auch lehrwerkfremde und vor allem auch authentische Literatur, Musik und Filme eingesetzt. Schon ab der E-Phase vertiefen wir die Spanischkenntnisse anhand unterschiedlicher gesellschaftlicher, kultureller, historischer und geopolitischer Themen (s. Lehrplan Spanisch).

● auch in der Realschule und in der Internationalen Schule (SISS) wird Spanisch angeboten, so dass ein Wechsel in einen anderen Zweig nach gewisser Anpassung ermöglicht wird.Über das Erlernen der Sprache hinaus will der Spanischunterricht Schülerinnen und Schülern Einblicke in die vielfältige Kultur der spanischsprachigen Länder ermöglichen. Klasse2

Deswegen gehören folgende Projekte fest zu unserem Programm:

→ Ende der 6. Klasse werden Piñatas gebastelt.

→ In der 9. Klasse bieten wir einen Austausch mit der Escola Sagrada Familia (SAFA) in Barcelona, Spanien an.

→ Und in der Oberstufe wird eine Kulturfahrt nach Madrid angeboten sowohl wie Kursfahrten nach Andalusien jährlich angeboten.      

                                                                              ¡Hasta luego! 

 

Sollten Sie Fragen zur Fachschaft und ihrer Arbeit haben, kontaktieren Sie bitte unsere Fachsprecherin Frau Laure Gracia (l.gracia@schuldorf.de). Kochen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen finden Sie in hier. Ok,verstanden!