Berlinfahrt 2019 - Der Reichstagsbesuch

reichstag1 1Der folgende Artikel soll Einblick in die Projektprüfung verschaffen, die alle Schülerinnen und Schüler des Haupt- und Realschulzweiges in der 9. Klasse durchlaufen. "Vom 17.02.2019 bis zum 22.02.2019 war die 9. Klasse des Haupt- und Realschulzweiges in Berlin und besuchte am 20.02.2019 den Reichstag. Im folgenden Bericht möchte ich euch einen genaueren Einblick in dieses beeindruckende Gebäude geben.

Der Tag begann an einem sonnigen Morgen, im Jugendgästehaus in Berlin, mit dem Frühstück. Alle Schüler haben bis 15:00 Uhr Zeit gehabt ihre Aufgaben zu erledigen oder die Zeit mit anderen Tätigkeiten zu verbringen. Wir trafen uns um 15:30 Uhr vor dem Reichstag mit den 4 zuständigen Lehrern und den 47 Schülern. Als alle vollständig waren, gingen wir zum Sicherheitsschalter, wo wir kontrolliert wurden, ob wir nichts Gefährliches dabeihatten und erhielten dort die so genannten „Green Cards“. Mit den Green Cards kamen wir in den Bundestag rein und auf die Tribüne, das stand auch auf den Green Cards drauf. Ein Führer brachte uns zu den Garderoben, wo wir unsere Sachen ablegen mussten und danach ging es in den Bundestag. Leider konnten wir nur oben auf die Tribüne und nicht runter zu den Plätzen, aber trotzdem war es ein schönes Erlebnis. Auf der Tribüne erzählte uns der Führer etwas über diesen Ort und stellte uns auch noch ein paar Fragen. Nach den informationsreichen Erzählungen konnten wir in die Kuppel und auf das anliegende Dach, um die Aussicht zu genießen.

Die Zeit drängte schon und wir mussten langsam unseren Rückweg antreten. Im Jugendgästehaus zurück aßen wir unser Abendessen und somit war der Tag schon vorbei. Ich würde jedem Schüler des Haupt- und Realschulzweiges raten nach Berlin mitzufahren, denn es gibt auch noch andere, sehr interessante Orte, die wir besucht haben.

Hier noch ein paar interessante Fakten zum Reichstag: Das Gebäude sieht von außen sehr alt aus, ist aber im Inneren sehr modern. Die Architektur des Gebäudes wurde von „Paul Wallot“ im Stil der Neorenaissance errichtet. Zudem ist das Gebäude seit den 1999 der Sitz des Deutschen Bundestags.  Der Saal hat 709 Sitze für die Abgeordneten und die vorderen 3 Reihen haben noch einen Tisch mit einem Telefon.Der Bundestag ist ein Ort, wo alle Abgeordneten sich versammeln, neue Gesetze , Regelungen und das weitere Vorgehen in der Wirtschaft und der Politik, aber auch in vielen weiteren Bereichen besprechen. Man kann die Abgeordneten ab dem Alter von 18 Jahren wählen. Die Abgeordneten dürfen stellvertretend für die Menschen in Deutschland sprechen und Entscheidungen treffen.  Besonders beeindruckt hat mich, dass das Gebäude von innen mit einem Bundesadler dekoriert ist. Der Bundesadler wiegt 2500Kg und besteht aus 4 Aluminiumschichten, die von zwei dünnen Stahlseilen gehalten werden. Die Spannweite des Adlers beträgt 8500mm, das sind umgerechnet 850 cm." Geschrieben von Arslan Ahmed.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen finden Sie in hier. Ok,verstanden!