Europa logologo schuldorf 03

"Meet US" bei uns am Schuldorf

america 1295554 640Am 1. Februar 2024 war Julia Kreuzer, eine Fremdsprachassistentin aus Philadelphia, zu Gast im Englisch Leistungskurs der Q2 von Frau Keil. Momentan verbringt Frau Kreuzer ihre Zeit in Rheinland-Pfalz, nachdem sie bereits ein Auslandssemester in Berlin verbracht hat.

Sie besuchte uns im Rahmen des "Meet US" Programms, das vom US Konsulat in Frankfurt und Fulbright Germany organisiert wird und für das wir uns als LK im Vorfeld beworben hatten. 

In ihrem Vortrag erzählte sie dem Kurs u.a. von ihrer Heimatstadt Philadelphia, dort wurde z.B. die "Declaration of Independence" verkündet und die „Rocky Movies“ gedreht. 

Sie hat unserem Kurs außerdem auch viele Einblicke in die Geschichte der Frauen in Amerika gegeben und bezog sich dabei beispielsweise auf die bedeutende Bewegung der Sufragetten aus dem 18. und 19. Jahrhundert und dem „Equal Pay Act“.  Insbesondere ist Julia Kreuzer aber auf aktuelle Probleme und Debatten in den USA, wie der ungleichen Bezahlung im Frauen Fußball und dem Recht auf Abtreibung eingegangen und unterstützte ihren Vortrag mit einer PowerPoint Präsentation mit Darstellungen der bisherigen Wahlergebnisse und politischen Ausrichtungen der einzelnen US-Staaten. Außerdem hat sie die bedeutendsten Frauen der heutigen USA vorgestellt, inklusive der Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten Kamila Harris und der Sängerin Taylor Swift. Fragen zu diesen Themen konnte Frau Kreuzer mit Ehrlichkeit und Fachwissen beantworten.

meet us 1

Ein weiterer Schwerpunkt der Präsentation war die bevorstehende Präsidentschaftswahl und die Frage, ob Donald Trump aufgrund der strafrechtlichen Verfahren gegen ihn, berechtigt sei dort teilzunehmen. Die Situation kam in der US- Geschichte so noch nicht vor, was zu einigen Unklarheiten führt.  Zusätzlich erklärte Julia Kreuzer nochmal kurz das Wahlsystem in den USA und konnte auch diesbezüglich unsere Fragen beantworten.

Zum Abschluss hat Julia Kreuzer noch von dem „Groundhog Day“ berichtet, bei dem ein Murmeltier das Wetter vorraussagen soll und dem Kurs empfohlen unbedingt einen Bagel aus den USA zu probieren. 

Insgesamt war die eineinhalbstündige Präsentation durch den Bezug auf aktuelle Themen eine sehr informative Abwechslung im Vergleich zum normalen Unterricht und vor allem die Offenheit von Frau Kreuzer und ihr persönlicher Bezug zu den USA haben die zwei Schulstunden sehr lebendig und interessant gestaltet! Danke für den Besuch am Schuldorf Bergstraße!

Text: Marlene Ewald und Sarah Glänzel
Foto: Pixabay und Silke Keil

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.