Gold und Silber im Landeswettbewerb "Schüler experimentieren"

AnishaZum ersten Mal in der Geschichte von Jugend forscht in Hessen konnten sich die Gewinner der Regionalwettbewerbe im Wettbewerb Schüler experimentieren (Jungforscher unter 15 Jahren) für den zweitägigen Landeswettbewerb am 12. und 13. April in Kassel qualifizieren. Auch das Schuldorf Bergstraße war mit zwei Teams schon am Donnerstag angereist, um sich an den beiden darauffolgenden Tagen den kritischen Fragen der Fachjury zu stellen, und anschließend ihre Projekte der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Weiterlesen ...

Zweimal Silber für unsere Nachwuchsforscher

Auswahl 1Auch dieses Jahr präsentierten Jungforscher und Jungforscherinnen aus Hessen auf dem Landeswettbewerb von Jugend forscht ihre Forscherarbeiten. Mit dabei: drei Teams vom Schuldorf Bergstraße, die sich vom 27. bis 28. März in der MERCK Sporthalle den kritischen Fragen der Jury stellten.

Weiterlesen ...

Jugend forscht Regionalwettbewerb Bergstraße 2019

Gruppenfoto 1Der Auftakt zur diesjährigen Jugend forscht-Saison fand für die Jungforscherinnen und Jungforscher des Schuldorfs Bergstraße am 23. 02. bei der BASF in Lampertheim statt. Insgesamt 17 Schülerinnen und Schüler stellten sich in 11 Projekten den kritischen Fragen der Fachjurys und belegten dabei insgesamt fünf erste Plätze.

Weiterlesen ...

MINT-Zentrum am Schuldorf Bergstraße

Logo MINT Zentrum Schuldorf dataAm 08.02.2019 wurde der Standort MINT-Zentrum Schuldorf Bergstraße feierlich eröffnet. Schulleiterin Frau Martini-Appel begrüßte am frühen Nachmittag zahlreiche Gäste aus unterschiedlichen Bereichen der Öffentlichkeit und Bildung. Ab sofort finden schulübergreifende Veranstaltungen als erweitertes AG-Angebot statt. Ein besonderer Dank gilt Herrn Matthias Haxel, der maßgeblich an der Ideengebung, Konzeptentwicklung und Umsetzung beteiligt ist.

Weiterlesen ...

NaWi-Klasse im Physiklabor

IMG 0511Wir, Schüler der Klasse 8cG (Nawi-Klasse), haben am Mittwoch, den 23.01.2019, einen Ausflug in das Schüler-Physiklabor der TU-Darmstadt unternommen. Zu Beginn hat uns ein Lehrer erklärt, worauf wir im Laborachten müssen und was Naturwissenschaftler*innen ausmacht.

Weiterlesen ...

Jungforscher in Brüssel

Juni2Eine Einladung in die Hessische Landesvertretung bei der EU erhielten die Preisträger des diesjährigen Landeswettbewerbs Jugend forscht Sören Bender und Frederik Kiel als Sonderpreis.Am 13.06.2018 fuhren die zwei Jungforscher für einen dreitägigen Aufenthalt nach Brüssel, um dort ihr Projekt „SeeQuest – Geodätische Definition der Länge und Breite eines Sees“ vorzustellen.

Weiterlesen ...

Schuldorf Bergstraße erhält den Jugend forscht Schulpreis 2018

Jugend forscht 062018Für besonderes Engagement wurde das Schuldorf Bergstraße am 16. 06.2018, in Anwesenheit des niedersächsischen Kultusministers Grant Hendrik Tonne, in Braunschweig mit dem von CTS Gruppen- und Studienreisen geförderten Jugend forscht Schulpreis ausgezeichnet. Bei der offiziellen Preisverleihung im Steigenberger Parkhotel erhielten die Vertreter der erfolgreichen Schulen das Preisgeld in Höhe von jeweils 1.000 Euro.

Weiterlesen ...

Zweimal "Silber" beim Landeswettbewerb von Jugend forscht

Jugend forscht1Mit einer erneuten Rekordbeteiligung von vier Projekten präsentierte sich das Schuldorf Bergstraße auf dem diesjährigen Landeswettbewerb von Jugend forscht bei der Firma MERCK in den Bereichen Arbeitswelt, Biologie, Chemie und Technik. Anton Schwarz und Fritz Tiemann hatten die Zeit zwischen dem Regional und Landeswettbewerb genutzt, um an ihrem Projekt „Wir"schaftliche und chemische Analyse von Handyschrott“ weiterzuarbeiten und die von ihnen in Lösung gebrachten Metalle elektrolytisch zu extrahieren.

Weiterlesen ...

Rekordbeteiligung bei "Jugend forscht"

Jugend forscht2 2Auch in diesem Jahr konnte das Schuldorf Bergstraße auf dem Jugend forscht Regionalwettbewerb Bergstraße, der am 11.02.2017 in Lampertheim ausgetragen wurde, mit einer Beteiligung von insgesamt neun Projekten durch 14 Schülern erneut mit qualitativ hochwertigen Projekten überzeugen. 

Weiterlesen ...

Schuldorf erneut beim Landeswettbewerb "Jugend forscht"

Alina„Neues kommt von Neugier“, so lautete das diesjährige Motto des 51. Wettbewerbs von Jugend forscht. Diese Neugier war es auch, die Alina Zubrod (17 Jahre) antrieb, sich ungezählte Stunden ihrer Freizeit mit einem kleinen, unscheinbaren „Dekorelement" auseinanderzusetzen: dem Radiometer. Dieses, auch als Lichtmühle bekannte Strahlungsmessgerät, dreht sich nun schon seit über 100 Jahren im Sonnenlicht, ohne dass selbst Physiknobelpreisträger das Geheimnis des Radiometers endgültig lüften konnten.

Weiterlesen ...