So lief die Juniorwahl 2023...

juniorwahl3Am 4. und 5. Oktober 2023 fand am Schuldorf Bergstraße die Juniorwahl zum Hessischen Landtag statt.

996 Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse in allen Schulzweigen dieser Schule hatten die Möglichkeit ihre Stimme abzugeben und somit einen Einblick in den demokratischen Prozess zu erhalten. An beiden Tagen haben insgesamt 808 Schülerinnen und Schüler dieses Wahlrecht wahrgenommen, d.h. die Wahlbeteiligung bei uns am Schuldorf lag bei 81,22 Prozent.

Weiterlesen ...

Du hast die Wahl: Juniorwahlen am Schuldorf

pressefoto Juniorwahl 2017 3 scaledDas Schuldorf Bergstraße ist eine von 311 Schulen in Hessen, die dieses Jahr an der Juniorwahl zum Hessischen Landtag (unterstützt vom Hessischen Landtag und der Landeszentrale für politische Bildung) teilnehmen wird. Das Schuldorf nimmt damit bereits zum fünften Mal an einer Juniorwahl teil.

Es ist ein großes schulzweigübergreifendes Projekt, an dem in etwa 1000 Schülerinnen und Schüler aller Schulzweige des Schuldorfs ab Jahrgang 9 teilnehmen. Diese haben durch dieses Angebot die Möglichkeit ihre Stimme für die Landtagswahl abzugeben, obwohl sie noch nicht volljährig sind. Durch die Simulation des Wahlvorgangs werden sie an den Prozess der demokratischen Willensbildung herangeführt und bereiten sich auf ihre eigene Beteiligung am politischen System Hessens, bzw. der BRD vor. Sie üben damit die aktive Teilnahme an der Demokratie als Wählerinnen und Wähler.

Weiterlesen ...

Eine Reise durch die Geschichte

Auslug Jüdisches Museum 9b 2Unser Besuch im Jüdischen Museum Frankfurt 

Ich möchte euch heute von unserem spannenden Ausflug am Dienstag, dem 19. September 2023 ins Jüdische Museum in Frankfurt berichten, bei dem wir die Möglichkeit hatten, die Geschichte und Kultur der jüdischen Gemeinschaft besser zu verstehen und einen Anne Frank Workshop durchzuführen.

Zu Beginn des Tages wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt, um die verschiedenen Aspekte des Museums zu erkunden.

Weiterlesen ...

Schülerinnen des MakerLabs erhalten Life-Science Förderung

Foto Clara Tonarelli Misha Hegde HDMisha Hegde und Clara Tonarelli sind seit August diesen Jahres im Förderprogramm des Heidelberger Life-Science Labs. Das Life‐Science Lab ist eine Einrichtung des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg und hat die Förderung mathematisch und naturwissenschaftlich-technisch besonders interessierter und begabter Mittel- und Oberstufenschüler sowie Studenten zur Aufgabe. Der Schwerpunkt ist auf die Life-Sciences gerichtet, die den Standort Heidelberg in besonderem Maße prägen.

Weiterlesen ...

Tolle Erfolge im Jugend forscht Landes- und Bundeswettbewerb 2023

Foto Lukas Klein Bundeswettbewerb 2023 2MakerLab Schülerinnen und Schüler erfolgreich

Lukas Klein wurde im Bundeswettbewerb für sein Projekt Pocket Luminotektor – macht (Bio)Lumineszenz sichtbar mit dem Sonderpreis für eine Arbeit auf dem Gebiet der Technik seitens der Heinz und Gisela Friederichs Stiftung ausgezeichnet. Zuvor hatte er den Merck-Sonderpreis im Landeswettbewerb in der höchsten Jugend forscht Kategorie („Bestes interdisziplinäres Projekt“) erhalten.

Weiterlesen ...

Unterkategorien

Seite 8 von 62