Wir leben Schule

Schulfest 6Unsere Vorstellung von einem gelungenen Schulleben ist, dass das Schuldorf nicht nur ein Ort des Lernens, sondern auch des Lebens ist. Wir wollen unsere Schule als lebendige Gemeinschaft gestalten, in der jeder einzelne Schüler seine Beziehungen zu Mitschülern und Lehrern positiv erleben kann. Gegenseitige Unterstützung, Respekt und Toleranz sind Grundpfeiler unserer Idee von gelingender Schule. Als Europaschule wollen wir die Idee eines friedlichen Miteinanders gerade mit unterschiedlichen Kulturen leben.


Aus diesem Grund legen wir Wert auf eine stabile Klassengemeinschaft und wertschätzenden Umgang miteinander, was zum Beispiel durch den „Klassenrat“ ab der 5. Klasse gefördert wird. Selbständige Konfliktbearbeitung erweist sich als notwendig für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und wird durch ausgebildete Schülermediatoren angeleitet und unterstützt. Im Bereich der Präventionsarbeit finden sich vielfältige Angebote, die von den Mitgliedern der Schulgemeinde genutzt werden können.

Spaziergang Sylt
Regelmäßige Klassen- und Kursfahrten bieten Platz für außerschulisches Lernen und Raum für gemeinsame Erfahrungen im Klassen- oder Kursverband (wie zum Beispiel die Sylt-Fahrt der SISS und des H/R-Schulzweiges). Schulfeste, Sportveranstaltungen (wie zum Beispiel der Walkathon im internationalen Schulzweig) und Projektwochen ermöglichen jahrgangsübergreifende Begegnungen und verbinden die verschiedenen Schulzweige, die die Vielfalt des Schuldorfs ausmachen.


Auch das gemeinsame Musizieren etwa in der Big Band, dem Chor oder dem Instrumentalkreis sind aus dem Schulleben nicht wegzudenken. Stolz sind wir auch auf die vielen Schülerinnen und Schüler, die unsere Schule bei außerschulischen Veranstaltungen oder Wettbewerben vertreten wie zum Beispiel „Jugend trainiert für Olympia“, „Jugend musiziert“, „Jugend forscht“ , „Biber-Wettbewerb“ oder dem Bundesweiten Vorlesewettbewerb, um nur einige zu nennen. Unsere Idee von Schulleben realisiert sich nicht nur bis zum Unterrichtsschluss, sondern meint auch das Organisieren von Schulbällen, Konzerten und anderen kulturellen Veranstaltungen, die in der Schule stattfinden. Theaterbesuche oder Autorenlesungen besuchen unsere Schüler außerhalb der Schule – dies sind gemeinsame Aktivitäten, die uns wichtig sind.

Schulfest 4
Unsere Schülerinnen und Schüler übernehmen Verantwortung als Sanitäter, Aufsichten, Paten oder in der Schülervertretung, die viele Projekte betreut und unser Schulleben rege und verantwortungsvoll mitgestaltet. Verantwortung für unsere Umwelt zu übernehmen ist uns als Umweltschule ein wichtiges Anliegen.
Besonders ist auch das aktive Engagement von Eltern an unserer Schule, das sich in den verschiedensten Bereichen zeigt (wie zum Beispiel beim einwöchigen "Grünhausen"-Projekt im deutschen Grundschulzweig). 

Mit 2200 Schülern, die auf 6 Schulzweige verteilt sind, bilden wir eine partizipatorische, lebendige, quirlige, wachsende und erwachsende Gemeinschaft und wollen die Zukunft unserer Schule kreativ, unkonventionell, engagiert und vor allem wegweisend miteinander gestalten.