Elternmitarbeit - ein wichtiger Bestandteil des Schullebens

Einen großen Teil des Tages verbringen unsere Kinder in der Schule. Hier treffen sie Freunde, lernen ihre Stärken und Schwächen kennen, feiern Erfolge und erleben Niederlagen. Schule prägt ihren Alltag. Darum ist es wichtig, dass wir uns als Eltern für diesen Lebensraum interessieren.

Ganz gleich, welchen Schulzweig Ihr Kind besucht: die Welt ist kunterbunt und facettenreich.
Jeder hat einen Platz und alle werden gebraucht, auch das soll "Schule" unseren Kindern vermitteln. Eine Aufgabe, die Pädagogen alleine nicht bewältigen können. Eltern müssen helfen, damit Schule gelingt.
Bildung und Erziehung geht uns alle an. Sie sind Fundamente unserer Gesellschaft und bestimmen deren künftige Struktur. Überlassen Sie diesen Bereich nicht nur den anderen. Machen Sie mit! Bringen Sie sich, im Rahmen Ihrer Möglichkeiten, ein.
Helfen Sie mit, lernen Sie die Schule, Lehrer und andere Eltern kennen. Es ist viel einfacher als Sie glauben.
Wir freuen uns auf Sie!

Miteinander reden und anpacken

Eine Förderung durch Eltern, ehemalige Schüler oder ortsansässige Unternehmen unterstützt Schulen dabei, ihrem Bildungs- und Erziehungsauftrag besser gerecht zu werden. In folgenden Bereichen können sich Eltern aktiv beteiligen.
Elternabend - versäumen Sie nicht dieses wichtige Instrument der Einflussnahme! Hier ist das richtige Forum um klassenspezifische Themen anzusprechen, Erfahrungen auszutauschen, Klassenlehrer kennen zu lernen, auf Probleme hinzuweisen und Rückmeldungen ihrer Kinder weiterzuleiten.

Mitwirkung bei schulischen Veranstaltungen

Begleitung bei Klassenfahrten, Unterstützung von Schul- und Klassenfesten, Hilfe bei Renovierungsmaßnahmen oder der Gestaltung des Schulhofes, Mitwirkung im Förderverein, Gastgeber bei Austauschprogrammen, Organisation von informellen Elterntreffs.
Mithilfe im Unterricht und bei der Betreuung. Mitarbeit oder Leitung einer Arbeitsgemeinschaft (Sprachen, Sport, Toiletten etc.), Mitarbeit bei Snack-Attack oder Lernzentrum, Mithilfe bei der Hausaufgabenbetreuung, Unterstützung bei Projektwochen oder Pflege des Schulgartens.

Elternmitarbeit auf institutioneller Ebene

Als gewählte/r Vertreter/in des (Schul-) Elternbeirats, Kreiselternbeirats, Mitglied der Schulkonferenz, Schulentwicklungsgruppe oder im Öko-Management.

Schulen brauchen Freunde

Sie haben wenig Zeit für abendliche Sitzungen oder regelmäßige Mitarbeit, möchten aber trotzdem diese Schule unterstützen. Na, vielleicht können Sie auf eine andere Weise helfen, z.B. wenn Sie ...
• über gute Kontakte zu Firmen verfügen, die Praktikumsplätze für unsere Schüler zur Verfügung stellen könnten.
• Geschäftspartner haben, die unsere Fachlehrer mit Arbeitsmitteln unterstützen.
• potenzielle Sponsoren auf unsere Schule aufmerksam machen.
• Verbindungen zu Schulen im Ausland pflegen.
• über interessante Kenntnisse verfügen und diese im Rahmen einer Veranstaltung vortragen würden.
• leckeren Kuchen backen können oder handwerkliche Fähigkeiten besitzen.
• gerne mal für ein/zwei Stunden bei schulischen Veranstaltungen mit anpacken.
• Mitglied im Förderverein werden (aktiv und/oder passiv)
Keine Hilfe ist zu gering. Jede Unterstützung ist herzlich willkommen.

Wo arbeiten Eltern bereits mit?

Institutionell
• (Schul-)Elternbeirat
• Schulkonferenz
• Schulentwicklungsgruppe
• Kreiselternbeirat (KrEB)
• Fördervereine
• Öko-Management
Unterricht & Betreuung
• Spanisch-AG
• Sport
• Snack Attack
• Lernzentrum (Oberstufe)
• TAK! (Toilettenarbeitskreis)
• Schulgarten
• Projektwoche
Organisatorisch
• Begleitung bei Klassenfahrten
• Schulfeste
• Klassenfeste
• Elterncafés (Einschulung, Tag der offenenen Tür)
• Renovierungsarbeiten

Elternarbeit macht Spaß und ist einfacher als Sie glauben!

Möchten Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten ins Schulleben einbringen?

Wenn Sie über interessante berufliche oder private Fähigkeiten verfügen, mit denen Sie die Schuldorfaktivitäten bereichern möchten, können Sie sich gerne an die Sekretariate oder an die GEB-Vorstandsmitglieder Ihres Schulzweiges wenden (siehe Rubrik Erweiterter GEB Vorstand und Arbeitskreise).

In welchen Bereichen ist nach Ihrer Meinung Elternarbeit möglich oder wichtig?

Haben Sie Vorschläge zu weiteren Möglichkeiten der Elternmitarbeit?
Ihre Ideen und Anregungen sind jederzeit herzlich willkommen!
Bitte wenden Sie sich dabei direkt an die GEB-Vorstandsmitglieder Ihres Schulzweiges (siehe Rubrik Erweiterter GEB Vorstand und Arbeitskreise).