Europa logologo schuldorf 03

Wer kann euch in der Schule helfen?

Klickt auf einen Namen und dann könnt ihr uns eine Mail schreiben!
Bitte achtet auf die Schulzweigabkürzungen (SISS-P = Primary; SISS-SEC = Secondary, HR = verbundener Haupt-und Realschulzweig, GYM = Gymnasialer Schulzweig, GS = deutscher Grundschulzweig

  1. Sozialarbeiterin Lisa Kunert hat ihren Arbeitsschwerpunkte im Haupt- und Realschulzweig. Immer dienstags, mittwochs und freitags zwischen 8:30 und 14 Uhr ist sie im Büro im Gebäude 17 (neben der Mediathek) erreichbar, sowie unter Tel.: 0175 - 57 60 464.
  2. Vertrauenslehrer*innen für Schüler-Lehrer-Streitigkeiten gibt es je nach Schulzweig

    GS: Dagmar Berg mit der Kindersprechstunde
    SISS-P: Astrid Koniarski und Jutta Lehn
    HR: Anne Rothermel
    SISS-SEC: Claudia Schürmann
    GYM: Jan Kirchhein
    Achtung! Die nächste Wahl wird innerhalb des 1. Halbjahres 20/21 stattfinden.

  3. Zuständig für Soziales Lernen sind
    SISS PR: Astrid Koniarski und Jutta Lehn 
    GYM/HR: Sonja Leykauf (Sie kümmert sich um die Einführung des Klassenrates und betreut den Medienmarathon in Klasse 5 und 6. Hier erfahrt ihr mehr! 

  4. Mediation (Streitschlichtung unter Schüler*innen)
    Ausbildung der Schülermediatoren von Sybille Schwarz , Heide Eckert  und Schülermediator*innen (GYM/HR), Dagmar Berg (GS), Astrid Koniarski (SISS-P).
    Klickt hier und ihr erfahrt, wer die Schülermediator*innen sind und wie sie für Euch da sind.
  5. Wenn ihr Hilfe wegen Mobbing braucht, dann wendet euch an Sybille Schwarz, Heide Eckert, Dietmar Burkhardt, Dirk Steinbacher und Martina Weis (Ganztagsbetreuung in der Oase) oder für die SISS Schulzweige an Jutta Lehn (SISS-PR) und Astrid Koniarski (SISS-SEC). Klickt hier, wenn ihr wissen wollt, mit welchen Methoden wir aktiv werden und euch unterstützen.
  6. Beratung bei persönlichen Krisen, Stress, Krankheit, Trauer, selbstverletzendem Verhalten, Problemen in der Familie oder Essstörungen
    Hier helfen unsere Schulseelsorger*innen Dietmar Burkhardt und Annette Haus im GYM und HR (Hier erfahrt ihr mehr) und Bernd Sander (GYM). Erfahrt hier mehr über das schulpastorale Angebot.
    … sowie die Familienberatung von Jutta Lehn (SISS-P) und Astrid Koniarski (SISS-SEC).
  7. Beratung rund um Suchtmittel
    Dirk Steinbacher (GYM), Antje Müller (HR), Anne Rothermel (HR), Sabine Kaymer (HR)
  8. Beratung zum Umgang mit sozialen Medien
    Peyman Kazemi-Nezhad und Anna Maier-Markgraf
  9. Hilfe bei Kindeswohlgefährdung (z.B. psychische und körperliche Gewalt, Vernachlässigung etc.) ist der Kinderschutzbund in Darmstadt: immer Montag - Freitag 9 -12 Uhr und Donnerstag 14 -16 Uhr unter Telefon: 06151-36041 für Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte.
  10. Umgang mit sexualisierter Gewalt
    Je nach Schulzweig sind wir für Euch da und bieten vertrauliche Beratung und Weiterleitung an externe Beratungsstellen (Wildwasser und Kinderschutzbund) an: Anne Mohns (GYM), Jutta Lehn (SISS-P), Astrid Koniarski (SISS-P), Theresa Scheuren und Torsten Kögel (SISS-SEC und HR).
  11. Bei den Themen Kriminalität, Strafanzeigen sowie Sicherheit und Ordnung ist unser Schulpolizist Rolf Gengnagel von der Polizei Pfungstadt ansprechbar. Durch ihn sind die Berührungsängste mit der Polizei in Kontakt zu treten, bzw. sich Hilfe zu holen, abgebaut worden. Seine Sprechstunde ist: Mittwoch zwischen 10 und 11 Uhr im mediationsraum in Geb. 28. Telefonisch erreichbar unter 06157 – 9509 – 64. Unter www.polizeifürdich.de gibt es weitere Informationen. 

Fragen rund um die Schaukästen des Präventionsteams und unseren Briefkasten in Geb. 28 richtet ihr bitte an Anna Maier-Markgraf. Die Gesamtorganisation sowie die Inhalte der Website www.schuldorf.de/schulleben/praevention liegt bei Heide Eckert und Anne Mohns.

Bei allgemeinen Fragen und Ordnungsmaßnahmen ist die Gesamtschulleitung und die Schulzweigleitungen zuständig.

Welche Präventionsprojekte bieten wir an? Klickt hier!

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.