ECHT KRASS! Wo hört der Spaß auf?

Das Präventionsteam unter der Leitung von Anne Mohns präsentiert ECHT KRASS! – eine interaktiver Präventionsparcours für Jugendliche zum Thema sexualisierte Gewalt.Echt Krass! ist die erste Wanderausstellung im deutschsprachigen Raum zur Prävention von sexualisierter Gewalt unter Jugendlichen. Zwischen dem 10.9.2019 und dem 18.10.2019 ist diese Ausstellung zu Gast im Glaskasten in Gebäude 28 des Schuldorfs. Durch die interaktive und alle Sinne ansprechende Gestaltung werden die Besucher zur Auseinandersetzung mit dem Thema angeregt.

Neben der Vermittlung von Präventionsbotschaften und Hilfestellungen an die Mädchen und Jungen aller Schulzweige am Schuldorf von der 8. Klasse bis zum Abitur werden auch die Elternschaft und das Kollegium einbezogen. Alle begleitenden KlassenlehrerInnen werden vorab zum Thema sexualisierte Gewalt unter Jugendlichen fortgebildet.

Eltern sind herzlich eingeladen zum Elternabend am 10.09.2019 um 20 Uhr in der Aula. Wildwasser e.V. und der Kinderschutzbund werden umfassend zum Thema informieren.

Weiterlesen ...

AG Pläne für das Schujahr 2019/2020

Im Anhang finden Sie die Pläne für die Arbeitsgemeinschaften.

Anhänge:
DateiErstellt
Diese Datei herunterladen (AG Übersicht 2019-2020.pdf)AG Übersicht 2019-2020.pdf2019-08-23 07:32
Diese Datei herunterladen (Sport AG Übersicht 2019-2020.pdf)Sport AG Übersicht 2019-2020.pdf2019-08-23 07:32
Diese Datei herunterladen (Sport AG Übersicht GS 2019-2020.pdf)Sport AG Übersicht GS 2019-2020.pdf2019-08-23 07:32

Sei dabei beim Schulfest am 20.09.2019

Leider kann das diesjährige Schulfest des Schuldorfs nicht wie geplant am 13.9.2019 stattfinden, da die Tannenbergschule Seeheim an diesem Tag bereits ihr Schulfest terminiert hat. Daher wird unser Schulfest am SBS um eine Woche nach hinten verschoben und findet am Freitag, den 20.9.2019 von 15:00 bis 18:00 Uhr unter dem Motto „Schuldorf for Future" statt.

Das Festgelände befindet sich erneut auf den Schulhöfen zwischen den Gebäuden 14, 15, 18, 28 und 41. Alle Aktivitäten rund um das Schulfest drehen sich um das Prinzip „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)". Grundsätzlich soll das Schulfest plastikfrei sein! Die Klassen sollen sich für Ihren Stand ein Thema aus den Bereichen Klimaschutz, Arten- oder Naturschutz auswählen. Wie das ausgewählte Thema dann umgesetzt wird, ob spielerisch, unterhaltsam o.ä., ist jeder Klasse selbst überlassen.

Bei Anregungen und Rückfragen: j.kirchhein@schuldorf.de.

Essen und Getränke dürfen an den Klassen-Ständen nicht verkauft werden!

Neben Kaffee und Kuchen wird es auch wieder kalte Getränke (von Eltern) sowie Würstchen vom Grill, Obstspieße und alkoholfreie Cocktails geben (Komitees).

Für die geplante Tombola suchen wir Sachpreise. Preise können jederzeit direkt über folgende Kontakte entgegen genommen werden: ca-brune@t-online.de , j.weische@sagst.de  und martin.seebohn@web.de

Alle Klassen melden ihren Klassen-Stand im Sekretariat bei Frau Brüel (Sekretariat Gebäude 28) an.

Jede Klasse zahlt als Standgebühr 5 Euro und bringt einen selbst-gebackenen Kuchen oder alternativ Brezeln, Käsestangen o. ä. im Wert von 5 Euro mit. Die 5 Euro bitte in bar bei der Anmeldung, den Kuchen bitte am Tag des Schulfes-tes ab 12 Uhr in der Schulküche in Gebäude 5 abgegeben!

Der Erlös aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen sowie der Lose bei der Tombola geht zur einen Hälfte an den Förderverein des Schuldorfes, die andere Hälfte wird ei-nem ökologischen bzw. sozialen Projekt zu Gute kommen.

Vielen Dank schon vorab für Unterstützung und wir freuen uns auf ein gemeinsames schönes Fest am 20. September 2019! Im Namen des Schulfest-Organisationsteams

Jan Kirchhein

Anhänge:
DateiErstellt
Diese Datei herunterladen (SBS_Info_Schulfest_20-9-2019.pdf)SBS_Info_Schulfest_20-9-2019.pdf2019-08-20 10:21

Sauberhafter Schulweg

Ausgabe SäckeAm Dienstag, den 25.6.2019, war am Schuldorf das Projekt “Sauberhafter Schulweg”. Bei diesem Projekt haben alle Schüler und Schülerinnen nacheinander Müll auf dem Gelände eingesammelt. Wir, Loulou und ich, haben Interviews mit Schülern und Schülerinnen geführt, aber auch Lehrer haben wir dazu gebeten, sich den Fragen von uns zu stellen.

Weiterlesen ...

Seite 8 von 41