Europa ist uns wichtig!

Warum ist ein geeintes Europa so wichtig?

Brexit, die Flüchtlingskrise und das Wiederaufleben nationalistischer Gedanken prägen in letzter Zeit immer mehr das Bild der EU. Gerade jetzt ist die Europäische Union wichtig, doch warum genau?Seit 1945 befinden wir uns in der längsten andauernden Friedensperiode Europas. Dass wir als eine der ersten Generationen keinen Krieg auf deutschem Boden miterleben mussten, verdanken wir vor allem der EU. Sie bietet eine Plattform, durch die sich die verschiedenen Staaten Europas treffen und austauschen können. So bildet sich eine Gemeinschaft, in der Konflikte und Uneinigkeiten gelöst werden können, bevor es zu Eskalationen kommen kann. Offene Grenzen, die durch das Schengen-Abkommen garantiert werden, sowie eine gemeinsame Währung ermöglichen uns einfaches Reisen innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten, was auch dem Arbeitsmarkt zugutekommt.

Durch strenge Richtlinien und Kontrollen gewährleistet die EU einen hohen Lebensstandard. So gibt die Europäische Union zum Beispiel Geld für gute Bildung und Forschung aus, setzt Maßstäbe im Bereich der medizinischen Versorgung und erleichtert den Handel mit EU-Staaten und außereuropäischen Ländern. Durch einen geregelten Wettbewerb, Preisregulierungen und den Binnenmarkt kommt es zu einer Wirtschaftsstärkung und einen dadurch resultierenden Wohlstand der europäischen Länder und sinkende Lebenskosten für deren Bevölkerung. Doch auch im Bereich Nahrung und Umwelt spielt die EU, durch den Verbraucherschutz und Auflagen für seine Mitgliedsstaaten, eine große Rolle. Wir befinden uns in einer Zeit der Globalisierung, in der Kooperation und der interkulturelle Austausch immer wichtiger werden.

Der Schauplatz der Weltpolitik verändert sich. Um global noch eine Rolle zu spielen, müssen sich die Staaten Europas zusammenschließen. So bietet die Europäische Union eine politische Gemeinschaft, die es den europäischen Staaten ermöglicht, sich international zu engagieren und zu agieren. Was einst als pure Wirtschaftsgemeinschaft begann, ist heute eine Union, die aus der Weltpolitik nicht mehr wegzudenken ist. 

Text von Anna Schwarz. Redigiert von Pablo Pellón-Ricciardi. 

Annas Abenteuer in Brasilien

Dorigatti 1Anna aus der 5aG hat sich in den Weihnachtsferien auf eine ganz besondere Reise gemacht: Nach Brasilien ins Children´s International Summer Villages (CISV). Was sie dort erlebt und gesehen hat, beschreibt sie im folgenden Bericht.

Weiterlesen ...

Wir sind eine Europaschule

HES logoDas Europaschulprogramm ist als Schulentwicklungsprogramm des Landes Hessen ein wichtiger Teil des Selbstverständnisses des Schuldorfs und ist zusammen mit den Leitgedanken des dazugehörigen Europäischen Curriculums vielfältig im Schulleben verankert. Eine große Vielfalt an Europaschulprojekten ü̈ber alle Schulzweige hinweg zeugt von der hohen Akzeptanz dieses Programms. Dies sorgt dafür, dass die vier Säulen des europe 155191 640Europaschulprogramms (Europäische Dimension und Interkulturelles Lernen – Umgang mit Vielfalt, Methodenlernen und Unterrichtsentwicklung, Schulmanagement und Qualitätsentwicklung sowie Know-How-Transfer in Bezug auf das Europaschulprogramm) das Schulleben deutlich prägen.

Das Europaschulprogramm wird stetig weiterentwickelt, dies spiegelt sich auch in der Arbeit der Schule wider. So erhalten über die Schulentwicklungsgruppe alle Statusgruppen der Schule die Möglichkeit, an der Schwerpunktsetzung des Programms am Schuldorf verstärkt mitzuarbeiten, die Kooperation mit anderen Europaschulen erhält über die Peer Review eine neue Dimension, die Evaluationskultur ist über die vielfältigen Europaschulprojekte fest im Schulleben verankert und das Europaschulportfolio bündelt die Ergebnisse des Sprachen- und Methodenportfolios sowie des Berufswahlpasses (im Haupt- u. Realschulzweig). Darüber hinaus führen die laufenden und zukünftigen Comenius- Projekte zu vertieften Kooperationen mit europäischen Partnerschulen. Diesen Entwicklungsstand gilt es zu halten und auszubauen. Die Umsetzung der Kompetenzorientierung im Rahmen der Curriculumsarbeit bietet die Möglichkeit, das in diesem Sinne schon neu erarbeitete Europäische Curriculum intensiv in die Fachcurricula und das Schulcurriculum des Schuldorfs einzuflechten. Diese nachhaltige Arbeit zahlt sich aus: Anfang September 2020 wurde das Schuldorf für weitere fünf Jahre als Europaschule zertifiziert.

Juniorbotschafterinnen 2020

Das Schuldorf ist außerdem seit 2017 Botschafterschule des Europäischen Parlaments. Unsere Juniorbotschafter*innen lassen sich immer wieder neue Projekte einfallen, um den europäischen Gedanken bei ihren Mitschüler*innen lebendig zu halten. 

Anne-Katrin Kolb und Martin Ortmann (Europaschulkoordinatoren).

Schuldorf wieder als Europaschule ausgezeichnet!

Screenshot 6Das Schuldorf wurde Anfang September für fünf weitere Jahre als Europaschule ausgezeichnet! Unser besonderer Dank geht an die Europaschulkoordinatoren Anne-Katrin Kolb und Martin Ortmann und an die Leiter*innen der Europaschulprojekte - ohne sie alle wäre die Re-zertifizierung nicht möglich gewesen. 

Leider musste aufgrund der Pandemie die für den 17. September 2020 in Wiesbaden geplante Zertifizierungsfeier abgesagt werden. Die Urkunde und das Gratulationsschreiben haben wir auf dem Postweg erhalten - das Ministerium schreibt: 

Angesichts der vielen Herausforderungen, die die Europäische Union aktuell und sicherlich auch in Zukunft zu meistern hat, ist es umso wichtiger, dass es Europaschulen gibt, die Jugendlichen Wissen über Europa vermitteln und mithilfe von Begegnungen Brücken zu anderen Mitgliedsländern bauen, auch wenn diese Begegnungen im Moment - „Corona-bedingt“ – ausschließlich in virtueller Form möglich sind.

Und Sie leisten hier hervorragende Arbeit! Meinen herzlichen Dank hierfür!

Herr Kultusminister Professor Lorz hat seine Glückwünsche zur Re-Zertifizierung in einer speziellen Videobotschaft an die Europaschulen gerichtet. Hier kann man das Video anschauen. 

Hier finden Sie außerdem weitere Informationen rund um das Schulentwicklungsprogramm der Hessischen Europaschulen. 

 

Europa Workshop in Berlin

europe 155191 640Europa erleben. Was heißt das eigentlich? Um diese Frage zu beantworten, hatten 3 von uns Juniorbotschaftern des Schuldorfs Bergstraße die Möglichkeit, zur Europäischen Akademie nach Berlin zu fahren. Dort konnten wir an einem Workshop der Friedrich Stiftung, einer gemeinnützigen Stiftung aus dem Bildungsbereich, teilnehmen. Thema des Workshops: “Wie können wir der jungen Generation Europa näherbringen?”

Weiterlesen ...

European Lunch Break

WhatsApp Image 2019 05 17 at 14.39.49Am Europatag, am 9. Mai, haben sich 11 Klassen aus der Jahrgangsstufe 8 aller Schulzweige getroffen, um zusammen die „European Lunch Break“ zu verbringen. In der 5. und 6. Stunde haben viele Jugendliche in einer schön geschmückten Aula ganz im Sinne des europäischen Projekts eine schöne Zeit verbracht. In der Vorbereitung dieser Lunch Break wurde jeder Klasse ein EU-Mitgliedsland zugeteilt, um sich im PoWi-Unterricht inhaltlich damit zu beschäftigen und landestypisches Fingerfood für alle weiteren Klassen vorzubereiten.

Weiterlesen ...

Zu Besuch im Europäischen Parlament in Straßburg

Besuch EU ParlamentAm 24.10. fuhren fünf Schüler der SISS in Begleitung von Frau Nottarp ins Europaparlament nach Straßburg. Mit dabei waren auch zehn Schüler des Goethe-Gymnasiums in Bensheim, drei Studenten der Hochschule Dieburg und einige Mitglieder von Pulse of Europe Darmstadt, die diese Reise für uns alle möglich machten. 

Weiterlesen ...

Schüler beim European Youth Marathon 2018

Europa MarathonUnter dem Motto Run to Save Europe! fand am 28.10.2018 der erste European Youth Marathon in Frankfurt statt. Durchs Ziel liefen auch vier Schüler der SISS-Secondary. Der Lauf war für die Beteiligten ein besonderes Erlebnis, da zeitgleich auch der Frankfurt Marathon stattfand und die ganze Stadt mitfieberte. 

Schuldorf goes Europe zum EYE2018

Am 01. und 02.06. hat eine politisch interessierte und engagierte Schüler*innengruppe der Q2 in Begleitung von Frau Schell das European Youth Event, kurz EYE2018, in Straßburg besucht. Die Schüler*innen hatten im Rahmen dieser Veranstaltung die Möglichkeit, Ideen für die Zukunft Europas zu entwickeln, mit europäischen Entscheidungsträgern zu diskutieren und mehr als 8 000 junge Menschen aus ganz Europa zu treffen.

Weiterlesen ...

Bundessiegerehrung Europäischer Wettbewerb 2018

Porträt KunstwettebewerbAm Montag, den 07.05., fand im Hessischen Landtag in Wiesbaden die Bundessiegerehrung zum 65. Europäischen Wettbewerb statt. Mit einem Preis auf Bundesebene, einer Reise nach Berlin auf Einladung der Kanzlerin und des Bundespräsidenten, wurde Katharina Mark ausgezeichnet, die im Kunst-Leistungskurs (Q1/2) bei Frau Leykauf am Wettbewerb teilnahm.

Weiterlesen ...

Von Kanelbullar bis Chorizo - eine Reise durch Europa

ELB6Am Dienstag den 08.05.2018, einen Tag vor dem Europatag, haben sich alle Schüler*innen der siebten, achten und neunten Klasse  (aller Schulzweige) in der 5. und 6. Stunde, zusammen mit ihren Powi-Lehrer*innen, den Juniorbotschafter*innen und der Schulleitung im Gebäude 41 zu der „European-Lunchbreak 2018“ eingefunden.

Weiterlesen ...

Schüler zu Gast im Landtag

Jugendforum4„Wie wollen wir in der EU leben? Europäische Politik im Alltag“ - Das war das Thema, über das120 Schülerinnen und Schülern am 04.05.2018 im Hessischen Landtag mit Politikerinnen und Politikern diskutierten.

Weiterlesen ...

Weg mit der Plastiktüte!

Plastiktuete1Im Rahmen des "back to school" Programms der Europäischen Kommission war am Europatag, dem 09.05.2018, Frau Bettina Lorz bei uns am Schuldorf zu Besuch. Frau Lorz arbeitet bei der Europäischen Kommission in Brüssel und sprach über ihr Aufgabenfeld - der Umweltpolitik - vor Schülerinnen und Schülern der E-Phase.

Weiterlesen ...

Europatag am 08.05.2018

the flag of the 3002212 640Auf den morgigen Projekttag haben sich viele Klassen besonders gut vorbereitet! Zum ersten Mal organisieren die SV und Juniorbotschafter*innen für Europa am Dienstag, 08.05.2018 in der 5. und 6. Stunde in der SISS den Europatag in Form einer „EuropeanLunchbreak“. Jeder Klasse wurde ein europäisches Land zugelost, das in Form eines Plakats und durch landestypisches Essen vorgestellt wird. Allen Schülerinnen und Schülern und natürlich den betreuenden Lehkräften viel Spaß dabei! 

Europäische Schatzkiste für den Kultusminister

Europa3.5.1Am 03.05. haben sich im Museum in Wiesbaden alle 31 hessischen Europaschulen sowie das Europastudienseminar zusammengefunden, um 25 Jahre hessische Europaschulen zu feiern. Das Schuldorf ist von Anfang an als assoziierte Europaschule dabei und war ab 2000 offiziell im Schulentwicklungsprogramm.

Weiterlesen ...

European Youth Conference 2018

EYC1Eine großartige Woche mit vielen neuen Erkenntnissen zu „Europe in Motion – Democracy in motion“ liegt hinter den insgesamt 30 Teilnehmern der European Youth Conference in Ernsthofen. Dieses seit 2008 in einem Abstand von zwei Jahren stattfindende Projekt wurde von drei Europaschulen aus den Landkreisen Bergstraße und Darmstadt-Dieburg organisiert - neben dem Schuldorf Bergstraße waren dies noch das Goethe-Gymnasium Bensheim und die Alexander-von-Humboldt-Schule in Viernheim, welche Partnerschulen aus Spanien, Italien,  Israel und Polen zu Gast hatten.

Weiterlesen ...

Staffel der hessischen Europaschulen

Eurostaffel1"Am Donnerstag wurden von der Lichtenberg-Schule aus Darmstadt Projekte zu europäischen Werten im Schuldorf vorgetragen und übergeben. Nun am vergangenen Montag machten sich die KS?-Delegation, Schulsprecher und Ec auf den Weg nach Bensheim ans Goethe-Gymnasium.

Weiterlesen ...

Staffelübergabe am Donnerstag!

EuropaschuleEuropa und seine Werte stehen gerade in der aktuellen politischen Phase in der Kritik. Die Regionalgruppe Süd der hessischen Europaschulen hat es sich zur Aufgabe gemacht, den gemeinschaftlichen Gedanken dieser Wertegemeinschaft wieder in den Mittelpunkt zu rücken. Aus diesem Grund sollten Schülerinnen und Schüler aller südhessischen Europaschulen ihrer Kreativität freien Lauf und sich von folgenden Begriffen inspirieren lassen: Frieden, Menschenrechte, Respekt, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Freiheit, Gleichheit, Toleranz, Solidarität, Selbstverwirklichung.

Weiterlesen ...

Europaprojekte 2017-2018

"Am Mittwoch, dem 10.05.2017, fand unser traditioneller Europaabend statt. Nach der Begrüßung durch unsere Schulleiterin Frau Martini-Appel führten die beiden Europaschulkoordinatoren Martin Ortmann und Anne-Katrin Kolb durch den Abend. Insgesamt wurden fünf Europaprojekte des laufenden Schuljahres vorgestellt, u.a. Jugend Forscht, Indien Projekt, English Theatre im H/R Schulzweig Jahrgang 8.

Die vielen Zuschauer – darunter auch aus unseren Partnerschulen in Bosnien und Frankreich – hatten Freude am vielfältigen Programm. Der Instrumentalkreis unter der Leitung von Frau Meyer-Hermann gestaltete die musikalische und Bernd Sandner und das Abi Komitee 2018 um die kulinarische Umrandung. Rundum ein gelungener Abend, fanden wir."

Sie finden im Folgenden die Berichte zahlreicher Projekte, die während der Europawoche stattgefunden haben. 

Anhänge:
DateiErstellt
Diese Datei herunterladen (Europaprojekte am SBS 2017-18.pdf)Europaprojekte am SBS 2017-18.pdf2017-09-20 12:17

Bonjour Strasbourg!

flag 993627 640So hieß es für die knapp 40 Schülerinnen und Schüler der beiden Lerngruppen Französisch der Jahrgangsstufe 7, die am 18.05.2017 gemeinsam mit ihren Lehrerinnen zum Tagesausflug in die elsässische Metropole aufbrachen. Neben dem Besuch der Altstadt und einer Bootsrundfahrt auf der Ill, die bis ins Europaviertel führte, hatten die Schülerinnen und Schüler auch freie Zeit, um das französische Flair der Gassen und Geschäfte rund um die Kathedrale zu genießen und dabei ihre Französischkenntnisse zu erproben.

Weiterlesen ...

Unterkategorien